×

You are using an outdated browser that does not fully support the intranda viewer.
As a result, some pages may not be displayed correctly.

We recommend you use one of the following browsers:

Full text

Title
Proceedings of Symposium on Remote Sensing and Photo Interpretation

Mit jedem Prozeß mußten zweifellos Qualitätsverluste hingenom
men werden. Umso erstaunlicher ist die immer noch erkennbare
Bildqualität. Die 1965 hergestellten Positive und das Diapositiv
lassen noch ohne Schwierigkeiten die Erkennung und Identifi
zierung sehr kleiner Objekte zu, wie z.B. die Enten und Gänse
auf dem Dorfteich, kleines Buschwerk in den Gärten der Bauern
gehöfte. Details der Bebauung der Wege usw. Gleiche Qualität -
daran sei hier erinnert - zeigt auch schon das von Quackenbush
i960 veröffentliche Luftbild von 3ostön aus dem Jahr 1860!
3
Wir haben viel Grund den technischen Fortschritt des letzten Jahr
zehnts, das so bemerkenswerte neue Möglichkeiten differenzierter
Fernerkundung, der Bild- und Datenmanipulation usw. eröffnete,
zu begrüßen. Das vorgezeigte Bild - vor 87 Jahren aufgenommen -
und der in mancher Weise bemerkenswerte auch 87 Jahre alte Be
richt über den ersten uns bekannten Versuch Luftbildinformationen
für eine forstliche Zustandserfassung und Planung zu nutzen, mö
gen zu der Besinnung darauf anregen, daß wir mit unseren heutigen
Bemühungen Glieder einer Kette sind zu der auch der phantasie
begabte junge Forstmann von I887 und der vom technischen Fort
schritt seiner Zeit begeisterte junge Mann im Fesselballon über
Zehdenick gehören.
LITERATURVERZEICHNIS
G. Hildebrandt
G. Hildebrandt
J.A. Howard
W. v. Laer
1966 Vom ersten Luftbild bis zur Satelliten
phot ogrammetrie
Jahresbericht des Deutschen Forstvereins, 1966
S.121 - 191
Bibliographie des Schrifttums auf dem Gebiet
der forstlichen Luftbildauswertung 1887 - 1968
Freiburg 1969,. 3o7 S.
Aerial Photo-Ecology
Faber and Faber London 197o, 325 S.
Forstliche Luftbildausvrertung im Jahre 1887
grüne Farbe 1955» S. 51 - 53